Zum Inhalt springen

29303bergen

JESUS – Die Überwindung der Religion

Die Gemeinde Jesu wird immer neu herausgefordert, über die Grenzen des des Schemas “Gottesdienst – Sonntag – Gemeindehaus – Pfarramt” hinaus zu leben, denn Christus ist größer als die Grenzen der Religion. – Predigt von 30.04.2023

Unterwegs mit Jesus durch Glaubenskrisen

Die Schwierigkeiten des Alltags lassen oft den Glanz des Glaubens verblassen. Enttäuschungen lassen Hoffnungen zerplatzen. Pastor Müller benutzt die Erfahrung einiger erster Nachfolger von Jesus, die auch uns in GLAUBENSKRISEN helfen kann. Wie kommt es zu enttäuschten Hoffnungen – damals und heute? Wie gehen wir konstruktiv mit dieser Erfahrung um? Wie gewinnen wir eine neue Sicht von Gottes Liebe und Gegenwart? – Predigt von 23.04.2023

in Vollmacht gehen

Ein schönen und wichtigen Auftrag haben wir: in der Vollmacht Jesu in die Welt zu gehen. Wenn wir unterwegs sind, um Gottes Reich auf die Erde kommen zu sehen, um Nachfolger zu machen, da begleitet uns Jesus mit seiner Kraft/Gegenwart.

Jesus ist auferstanden – das verändert alles!

Die Nachricht der Auferstehung Jesu, mit einem neuen Leib, in dieser neuen besonderen Qualität, das war keine Nachricht, die alle Menschen ganz einfach geglaubt haben. Damals wie heute. Die Auferstehung Jesu ist aber kein Ereignis, die man naturwissenschaftlich beweisen kann. Man kann es nicht im Labor oder in der Natur wiederholen. Es ist eine Frage für die Geschichtswissenschaft, und sie liefert uns interessante Beobachtungen für die Plausibilität dieses Geschehnisse.

Vermehrung – Dein Reich komme

Das Gleichnis von den Anvertrauten Talenten behandeln das Problem der Angst, und wie sie unsere Beziehung zu Gott, als unser himmlischer Vater, verhindern kann. Wenn unseren Tun im Gottes Reich von der Angst geleitet ist, stehen wir in der Gefahr, das was Gott uns anvertraut hat, zu vergraben und nicht zum Segen einzusetzen.

Warten – Dein Reich komme

Gottes Reich kommt nicht nur am Ende. Sondern, es kommt schon vorher auch. Es kommt immer. Gott ist immer im Kommen, denn er ist der lebendige Gott.

Gott, gibt mir mehr

Segne mich
Erweitere mein Gebiet
In der Erkenntnis Jesu wachsen
Lass deine Hand mit mir sein
Bewahre mich vor dem Bösen

Einladung – Dein Reich komme

Das große, tiefe Geheimnis von Gottes Vergebung, die Tatsache, dass wir von Gott geliebt und mit ihm versöhnt sind, bedeutet nicht, dass alles andere in uns egal ist.

Neuverpachtung – Dein Reich komme

Alles was wir sehen und haben: Es ist Gottes Besitzt. Es ist Gottes Welt. Es wird uns sozusagen “verpachtet”. Wenn aber Gnade, Liebe, Barmherzigkeit und Vergebung nicht mehr der Herzschlag einer Gemeinde ist, dann bewirkt Gott eine “Neuverpachtung”.

Gewissensbiss – Dein Reich komme

“Sollte – Hätte – Könnte –Würde Machen!” Es gibt ein schönes Poster mit dieser eindeutigen Botschaft. Gute Ideen, die nicht zur Tat werden, sind wertlos. Der Knackpunkt ist der Wille, sich für das Gute zu entscheiden und es zu tun. Tun wir es nicht, plagen uns Gewissensbisse. Was haben diese Überlegungen mit dem Christsein zu tun?

In seiner Reihe über die Beispielgeschichten von Jesus über das Wesen des Reiches Gottes greift Pastor Müller den Gedanken der Gewissensbisse auf. Im Evangelium macht Jesus klare Ansagen dazu, wie wir mit einem guten Gewissen leben können.
– Wie reagiere ich richtig auf die Mahnungen des Heiligen Geistes?
– Was passiert, wenn ich nur rein äußerlich so tue, ich sei ein Christenmensch?
– Warum ist das Tun des Willens Gottes so wichtig?
– Welche Rolle spielt die Gnade Gottes?